top
logo
Copyright © 2017 Marketing-Lexikon-Online. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Buch-Tipps

Partner

Banner

Bekanntheitsgrad PDF Drucken E-Mail

Ein wichtiges Kriterium für den Erfolg einer Marke oder einer Werbekampagne ist der Bekanntheitsgrad.

Bei der Beurteilung des Bekanntheitsgrades kommt es verstärkt auf die Form von dessen Ermittlung an.

Wird der Proband mit Vorlagen an die Marke erinnert, spricht man von einer gestützten Erhebung. Ungestützte Umfragen setzen voraus, das der Proband die Marken allein erinnern muss.

Die Ermittlung des Bekanntheitsgrades eines Werbeobjektes ist ein Schlüsselmerkmal zur Beurteilung der Werbeeffizienz.

Eine Standardfrage lautet:

Kennen Sie XYZ? Wenn ja, wie gut?"

- Kenne ich vom Hörensagen, aus der Werbung
- Habe ich auch schon einmal gekauft
- Habe ich schon mehrmals gekauft
- Kaufe ich regelmäßig

Zusammen mit dem Erstkauf (trial rate) und dem Wiederkauf (repeat purchase) ist die Bekanntheit ein wesentlicher Indikator des Markterfolges von neuen Produkten.

 

Andere Sprache

Mein Xing-Profil

XING

Mitglied werden?

Banner

Wer ist online?

Wir haben 75 Gäste online

bottom
top

bottom

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Themes, hosting. Valid XHTML and CSS.