Paneleffekt Drucken

Da es sich bei einem Panel um eine laufende Befragung handelt, die die Marktreaktion im Zeitablauf beschreiben soll, gewöhnen sich die Probanden an die Befragung.

Dies führt (je nach Paneltechnik) zu Verzerrungen bei der Beantwortung der gestellten Fragen, aber auch zu einer unterbewussten Änderung im Konsumverhalten der Befragten.

Durch diesen unbewussten Lernprozess der befragten Konsumenten werden die eigentlich gewünschten Ergebnisse verzerrt.

 

Links zum Thema:

eine weitere Definition

Paneleffekt bei telefonischer Befragung