Werbeerfolgskontrolle Drucken

Wer wirbt, der möchte auch wissen, ob seine Werbung den gewünschten Erfolg hat. Zu diesem Zweck nimmt man eine Messung der aufgrund einer Werbemassnahme erreichten Werbewirkung vor (z.B. durch Responseauswertung bei Mailings).

Dabei unterscheidet man zwischen der Messung ökonomischer und nicht-ökonomischer Grössen. Zu den ökonomischen Grössen zählt der Umsatz oder auch der Gewinn, zu den nicht-ökonomischen Grössen zählt das Image oder auch der Bekanntheitsgrad.

Links zum Thema:

Aufsatz über Werbeerfolgskontrolle