Targeting Drucken

Zielgruppenorientierte Werbung

Immer wieder verpuffen Werbeaktionen (Streuverluste), weil die Zielgruppe nicht klar genug definiert wurde. Ziel des Targeting ist es daher, die Zielgruppe möglichst genau zu bestimmen, damit geplante Werbemassnahmen anschliessend gezielt eingesetzt werden können.

Im Internet wird Targeting durch Schlüsselworte und Bannerschaltung verwirklicht. Ein Musterbeispiel ist hier derzeit die Suchmaschine Google. Gibt der Anwender einen bestimmten Suchbegriff (z.B. “Bäcker”) in eine Suchmaschine ein, erscheinen zusätzlich zu dem Suchergebnis auf der Ergebnisseite auch noch ein sponsered Link, für dessen Schaltung der Anbieter pro Click bezahlt, oder ein Werbebanner zum Thema “Bäcker”. Die zu erwartende Klickrate ist gegenüber der von normal geschalteten Bannern deutlich höher, da hier ein grundsätzliches Interesse des Suchenden vorliegt.

vergl. auch: Data-Mining